Geschlechtsunterschiede: Publikationen aus dem Projekt

Der Abschlussbericht ist als PDF-Datei (ca. 2.5 MByte) verfügbar.

Zeitschriftenbeiträge:

Grande, G., Leppin, A., Romppel, M., Altenhöner, T. & Mannebach, H. (2002). Frauen und Männer nach Herzinfarkt: Gibt es in Deutschland geschlechtsspezifische Unterschiede in der Inanspruchnahme rehabilitativer Leistungen? Rehabilitation, 41, 320-328.

Altenhöner, T., Leppin, A., Grande, G. & Romppel, M. (2003). Zur Vorhersage der Patienteneinstellung in der kardiologischen Rehabilitation. Zeitschrift für Gesundheitspsychologie, 11, 49-56.

Altenhöner, T., Leppin, A., Grande, G. & Romppel, M. (2005). Social inequality in patients‘ physical and psychological state and participation in rehabilitation after myocardial infarction in Germany. International Journal of Rehabilitation Research, 28(3), 251-257.

Grande, G. & Romppel, M. (2011). Gender differences in recovery goals in patients after acute myocardial infarction. Journal of Cardiopulmonary Rehabilitation and Prevention, 31(3), 164-172.

Buchbeiträge:

Grande, G. & Romppel, M. (2005). Soziale Ungleichheit in der Rehabilitation nach Herzinfarkt in Deutschland? In Arbeitskreis Klinische Psychologie in der Rehabilitation (Hrsg.), Rehabilitation und sozialer Kontext (S. 50-72). Bonn: Deutscher Psychologen Verlag.

Kongressbeiträge:

Romppel, M., Altenhöner, T. & Grande, G. (1999a). Geschlechtsspezifische Unterschiede in der kardiologischen Rehabilitation (Abstract). In: Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (Hrsg.), 8. Rehawissenschaftliches Kolloquium 1999 vom 8. bis 10. März 1999 auf Norderney. Reha-Bedarf – Effektivität – Ökonomie (DRV-Schriften, 12) (160-162). Frankfurt am Main: VDR.

Romppel, M., Altenhöner, T. & Grande, G. (1999b). Zur Vorhersage der Teilnahme an einer kardiologischen Rehabilitationsmaßnahme: erste Ergebnisse (Abstract) (Internationaler Kongress Public Health – Entwicklungen und Potentiale, 6.-8. Oktober 1999, Freiburg i. Br.). Gesundheitswesen, 61, A162-A163.

Altenhöner, T., Grande, G., Leppin, A. & Romppel, M. (2000). Prädiktoren für die Einstellung zur kardiologischen Rehabilitation (Abstract). In: Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (Hrsg.), 9. Rehawissenschaftliches Kolloquium. Individualität und Reha-Prozess vom 13. bis 15. März 2000 in Würzburg (DRV-Schriften, 20) (33-35). Frankfurt: VDR.

Altenhöner, T., Leppin, A., Grande, G. & Romppel, M. (2000). Unterschiedliche Rehaerwartungen jüngerer und älterer Herzinfarktpatienten. 15. DGPR-Jahrestagung, Oldenburg, 3.-4. November 2000.

Grande, G. & Leppin, A. (2000). Gender differences in cardiac rehabilitation: Why do women receive less care. 11. International Congress on Women’s Health Issues, 26.-29. Januar 2000, San Francisco, CA.

Grande, G., Leppin, A., Mannebach, H., Romppel, M. & Altenhöner, T. (2000). Geschlechtsspezifische Unterschiede in der kardiologischen Rehabilitation. Eine Längsschnittstudie zur Versorgung von Frauen und Männern nach Herzinfarkt. 1. Jahrestagung des NRW-Forschungsverbundes Rehabilitationswissenschaften 17. November 2000 in Münster.

Leppin, A., Grande, G. & Romppel, M. (2000). Temporale und soziale Vergleichsprozesse bei Herzinfarktpatienten (Abstract). In: Deutsche Gesellschaft für Psychologie (Hrsg.), 42. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Jena, 24.-28. September 2000. Lengerich: Pabst Science Publishers.

Romppel, M., Krause, H., Grande, G. & Leppin, A. (2000). Wodurch wird die Empfehlung des Arztes zur Teilnahme an einer kardiologischen Rehabilitationsmaßnahme beeinflußt? (Abstract). In: Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (Hrsg.), 9. Rehawissenschaftliches Kolloquium. Individualität und Reha-Prozess vom 13. bis 15. März 2000 in Würzburg (DRV-Schriften, 20) (240-242). Frankfurt: VDR.

Romppel, M., Grande, G. & Leppin, A. (2000). Einfluß von Patientenmerkmalen auf psychische Rehabilitationsziele aus Sicht von Patienten nach Myokardinfarkt und ihrer behandelnden Ärzte (Abstract). In: Deutsche Gesellschaft für Psychologie (Hrsg.), 42. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Jena, 24.-28. September 2000. Lengerich: Pabst Science Publishers.

Altenhöner, T., Leppin, A., Grande, G. & Romppel, M. (2001). Die Bedeutung von Patienteneinstellungen für die Erreichung subjektiver Rehabilitationsziele in der kardiologischen Rehabilitation (Abstract). In: Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (Hrsg.), 10. Rehawissenschaftliches Kolloquium 2001 vom 12. bis 14. März 2001 in Halle/Saale. Wissenstransfer zwischen Forschung und Praxis (DRV-Schriften, 26) (232-233). Frankfurt am Main: VDR.

Altenhöner, T., Leppin, A., Romppel, M. & Grande, G. (2001). Unterschiede in der Erreichung subjektiver Rehabilitationsziele zwischen Männern und Frauen mit akutem Myokardinfarkt (Abstract) (Gemeinsame Wissenschaftliche Jahrestagung der DGSMP und der DGMS, Bielefeld, 19-22.9.2001). Gesundheitswesen, 63, A17.

Grande, G., Leppin, A., Mannebach, H., Romppel, M. & Altenhöner, T. (2001). Differentieller Rehabilitationsbedarf und standardisierte Versorgung von Männern und Frauen nach Herzinfarkt. Ein Plädoyer für mehr geschlechtsspezifische Unterschiede. In: (Hrsg.), 2. Jahrestagung des NRW-Forschungsverbundes Rehabiliationswissenschaften 15. November 2001 in Bielefeld ().

Grande, G., Leppin, A., Romppel, M. & Altenhöner, T. (2001). Frauen und Männer nach Herzinfarkt – Wo aber sind die Unterschiede? (Abstract). In: Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (Hrsg.), 10. Rehawissenschaftliches Kolloquium 2001 vom 12. bis 14. März 2001 in Halle/Saale. Wissenstransfer zwischen Forschung und Praxis (DRV-Schriften, 26) (333-334). Frankfurt am Main: VDR.

Leppin, A., Grande, G., Altenhöner, T. & Romppel, M. (2001a). Persönliche Ressourcen und Rehabilitation: Differentielle Erwartungen und differentielle Befindlichkeiten bei kardiologischen Patienten und Patientinnen mit unterschiedlichen Ressourcen (Abstract). In: Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (Hrsg.), 10. Rehawissenschaftliches Kolloquium 2001 vom 12. bis 14. März 2001 in Halle/Saale. Wissenstransfer zwischen Forschung und Praxis (DRV-Schriften, 26) (234-235). Frankfurt am Main: VDR.

Leppin, A., Grande, G., Altenhöner, T. & Romppel, M. (2001b). Selbstwirksamkeitserwartungen und sozialer Rückhalt nach Myokardinfarkt. Zur Rolle von Ressourcen in der Rehabilitation. 5. Kongreß für Gesundheitspsychologie. 4.-7. April 2001, Oldenburg.

Romppel, M., Grande, G., Leppin, A. & Altenhöner, T. (2001a). Längsschnittliche Analyse der psychischen Befindlichkeit von Frauen und Männern nach akutem Myokardinfarkt (Abstract). In: Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (Hrsg.), 10. Rehawissenschaftliches Kolloquium 2001 vom 12. bis 14. März 2001 in Halle/Saale. Wissenstransfer zwischen Forschung und Praxis (DRV-Schriften, 26) (336-338). Frankfurt am Main: VDR.

Romppel, M., Grande, G., Leppin, A. & Altenhöner, T. (2001b). Prädiktoren für die Teilnahme an einer ambulanten Herzgruppe ein Jahr nach akutem Myokardinfarkt (Abstract) (Gemeinsame Wissenschaftliche Jahrestagung der DGSMP und der DGMS, Bielefeld, 19-22.9.2001). Gesundheitswesen, 63, A52-A53.

Altenhöner, T., Leppin, A., Grande, G. & Romppel, M. (2002). Rehabilitationsbezogene Einstellungen, Erwartungen und Ziele von Patientinnen und Patienten nach akutem Myokardinfarkt (Abstract). In: Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (Hrsg.), 11. Rehawissenschaftliches Kolloquium 2002 vom 4. bis 6. März 2002 in München. Teilhabe durch Rehabilitation (DRV-Schriften, 33) (150-152). Frankfurt am Main: VDR.

Grande, G., Leppin, A., Romppel, M. & Altenhöner, T. (2002). Depressivität nach Herzinfarkt als Prädiktor der rehabilitativen Versorgung (Abstract). In: Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (Hrsg.), 11. Rehawissenschaftliches Kolloquium 2002 vom 4. bis 6. März 2002 in München. Teilhabe durch Rehabilitation (DRV-Schriften, 33) (119-120). Frankfurt am Main: VDR.

Leppin, A., Grande, G., Altenhöner, T. & Romppel, M. (2002). Selbstwirksamkeitserwartungen und Rehabilitationserfolg: Zur relativen Relevanz von Risikofaktoren und Ressourcen (Abstract). In: Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (Hrsg.), 11. Rehawissenschaftliches Kolloquium 2002 vom 4. bis 6. März 2002 in München. Teilhabe durch Rehabilitation (DRV-Schriften, 33) (286-288). Frankfurt am Main: VDR.

Romppel, M., Grande, G. & Leppin, A. (2002). Men and women after acute myocardial infarction: gender differences in somatic and psychosocial state and utilisation of cardiac rehabilitation services in Germany (Abstract) (International Conference Gender & Health. Realizing a Gender Sensitive Health Care System, Vienna, September 16-18, 2002). Wiener Klinische Wochenschrift, 114 Supplementum 3 (36).

Romppel, M., Grande, G., Leppin, A. & Altenhöner, T. (2002). Geschlechtsunterschiede im Verlauf der Risikofaktorenbelastung nach Myokardinfarkt (Abstract). In: Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (Hrsg.), 11. Rehawissenschaftliches Kolloquium 2002 vom 4. bis 6. März 2002 in München. Teilhabe durch Rehabilitation (DRV-Schriften, 33) (148-150). Frankfurt am Main: VDR.

Altenhöner, T., Leppin, A., Grande, G. & Romppel, M. (2003). Schichtspezifische Unterschiede im Rehabilitationserfolg von Patientinnen und Patienten nach akutem Myokardinfarkt. In: Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (Hrsg.), 12. Rehawissenschaftliches Kolloquium. Rehabilitation im Gesundheitssystem vom 10. bis 12. März 2003 in Bad Kreuznach (DRV-Schriften, 40) (417-419). Frankfurt: VDR.

Grande, G., Romppel, M. & Leppin, A. (2003). Soziale Ungleichheit und rehabilitative Versorgung nach Herzinfarkt in Deutschland. In: Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (Hrsg.), 12. Rehawissenschaftliches Kolloquium. Rehabilitation im Gesundheitssystem vom 10. bis 12. März 2003 in Bad Kreuznach (DRV-Schriften, 40) (111-112). Frankfurt: VDR.

Leppin, A., Grande, G., Altenhöner, T. & Romppel, M. (2003). Realismus, Optimismus und Rehabilitationserfolg: Subjektive Risikoeinschätzungen und soziale Vergleichsprozesse bei Patienten mit Myokardinfarkt. In: Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (Hrsg.), 12. Rehawissenschaftliches Kolloquium. Rehabilitation im Gesundheitssystem vom 10. bis 12. März 2003 in Bad Kreuznach (DRV-Schriften, 40) (227-228). Frankfurt: VDR.

Romppel, M., Grande, G., Baberg, H. T., Leppin, A. & Altenhöner, T. (2004). Was wissen Patientinnen und Patienten nach Myokardinfarkt über kardiovaskuläre Risikofaktoren? Einflussfaktoren auf den Wissensstand und Veränderungen im Verlauf. In Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (Hrsg.), 13. Rehawissenschaftliches Kolloquium. Selbstkompetenz – Weg und Ziel der Rehabilitation vom 8. bis 10. März 2004 in Düsseldorf (DRV-Schriften, 52) (S. 402-404). Frankfurt: VDR.